Notfall Rufnummer: +49 / (0)203 / 286 28 - 0

In der Chemie-Logistik verfügen sie über professionelle Beratung…

bei Nichtgefahrgütern:

  • Additive
  • Dispersionen
  • Fettsäuren, Fettsäure-Methylester (Biodiesel), Fettalkohole, Glycerin
  • Kunstharze, Lacke, Leim
  • pflanzliche und tierische Öle
  • Produkte der Futtermittelindustrie
    (Transporte gem. GMP B4.1)
  • Waschrohstoffe, Weichmacher
  • Textil- Leder- und Papierhilfsmittel
  • genehmigungspflichtige Abfallstoffe
  • Mineralöle

bei Gefahrgütern:

  • ADR-Klasse 3: entzündbare flüssige Stoffe
  • ADR-Klasse 4.1: entzündbare feste Stoffe (heiße Schmelzen)
  • ADR-Klasse 6.1: giftige Stoffe
  • ADR-Klasse 8: ätzende Stoffe
  • ADR-Klasse 9: verschiedene gefährliche/umweltgefährdende Stoffe

bei Tank-Equipment:

  • alle Tanks aus Edelstahl (V2A / V4A)
  • alle Tanks mit min. 100 mm Isolierung
  • für den Einsatz auf dem europäischen Kontinent
    • Straßentanker mit 1 bis 4 Kammern und bis zu 35 m³
    • „Jumbo“-Straßentanker mit 3 Kammern bis 56 m³
    • mit Tankheizsystem Glycol bis 100°C
    • für hochtemperaturgeführte Waren von bis 200°C
    • mit Grenzwertgeber, Totmannschaltung (ANA-Schaltung), Gaspendelsystem, Saug- und Druckpumpe, Flügelzellen- u. Ibexpumpen für hochviskose Medien, ölfreie Kompressoren
    • bordeigene Tankinnenreinigungs-Anlage
    • Ablasshahn/Zapfpistole für Fassabfüllungen
    • geeichtes Zählwerk mit Bondrucker für Kraftstoffe / Biodiesel
  • für den europa- und weltweiten Einsatz (Short- & Deep-Sea)
    • Tankcontainer (20' und 30') mit 1 bis 3 Kammern von 4 m³ bis 35 m³, IMO-Type 1
    • mit Pumpe oder Kompressor
    • mit Ablasshahn/Zapfpistole für Fassabfüllungen
    • Flexi-Tanks (ausschließlich für harmlose Produkte)

Sämtliche Tanks stehen auch zur Dedicated-Nutzung zur Verfügung.

Nach oben
Nach oben
Telefon
Anruf
E-Mail
E-Mail